Infozettel Rosenmontagszug 2018

Wenn mir Kleene brav studiere,

könne mir als Jrooße fiere!

Bonn, den 30.01.2018

 

Liebe närrischen Heyermännchen,

 

die Kostüme sind fertig und werden am Freitag, 2.2., verteilt. Mit diesem Brief erhaltet Ihr noch einige Informationen und den Ablaufplan für Rosenmontag.

 

Wir treffen uns am

Rosenmontag, den 12.02.2018,

um 12.00 Uhr

an der Bären-Apotheke (Ecke Dorotheenstr. / Kaiser-Karl-Ring)

 

und gehen von dort gemeinsam zum Aufstellplatz (Nr. 14.1 in der Noeggerathstraße, anderer Startort als in den letzten Jahren!).

 

Kommt bitte in Euren Kostümen (darunter bitte möglichst passende Farben tragen) und auch schon geschminkt. Zieht Euch unter den Kostümen warm genug an. Am Treffpunkt steht für jeden Teilnehmer ein gefüllter Wurfbeutel bereit und das restliche Wurfmaterial ist in unseren Bollerwagen verstaut. Die Wurfbeutel müssen am Ende des Zuges wieder bei den Lehrkräften abgeben werden.

 

Der Genuss von Alkohol vor Beginn und während des Zuges ist untersagt, selbst wenn von Zuschauern und anderen Zugteilnehmern unseren Schülern manchmal Alkohol angeboten wird. Auch wir verteilen als Wurfmaterial keinen Alkohol.

Selbst mitgebrachtes Wurfmaterial darf gern verwendet werden, aber die Zugleitung verbietet scharfkantige oder spitze Gegenstände sowie Konfetti.

 

Versichern Sie uns bitte, liebe Eltern, dass Sie Ihre Tochter / Ihren Sohn nach dem Zug pünktlich gegen 15.30 Uhr an der Bären-Apotheke abholen werden oder geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Sohn /Ihre Tochter allein den Heimweg antreten darf.

 

Mit freundlichen Grüßen und Bonn Alaaf

 

Das Karnevalsteam 2018

J. Krebs, H. Nolden und A. Mittler

 

Hinweis zum Kinderkostüm: Der Stoff franst nicht aus. Sollte ein Kostüm nicht so perfekt sitzen, kann man selber mit der Schere noch Verbesserungen vornehmen (z.B. Vergrößerung des Halsausschnittes o.ä.).

Hinweis zum Damenkostüm: Die Kostüme werden als Stola um den Hals getragen.

 

 

Hinweis zum Herrenkostüm: Die Blumenkette wird einfach um den Hals getragen. Wer möchte, kann sich noch mit Luftschlange behängen.

Bonner Rosenmontagszug

Schon seit 1992 nimmt eine Gruppe unserer Schule in jedem Jahr am Bonner Rosenmontagszug teil. Gemäß unseres jeweiligen Schulmottos werden gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen, Eltern und Lehrern und Lehrerinnen die Kostüme genäht und gebastelt. Dies geschieht in kleinen, klassenübergreifenden Gruppen, in denen jüngere und ältere Schüler und Schülerinnen miteinander basteln, manchmal auch nähen, und sich gegenseitig helfen. Während dieser gemeinsamen Aktionen lernen die Jugendlichen einiges über die Traditionen des Karnevals, die fest im Brauchtum des Rheinlandes verankert sind. Am Rosenmontag schließlich ziehen wir gemeinsam im großen Rosenmontagszug durch die Straßen von Bonn und freuen uns, möglichst viel Kamelle an die Zuschauer zu verteilen.

Bonner Rosenmontagszug 2017

Bereits seit 1992 (nun also seit 25 Jahren) nimmt die EHS am Rosenmontagsumzug teil. In diesem Jahr zogen bei gutem Wetter 65 Teilnehmer (Schüler, Lehrer, Eltern) als Alice im Wunderland mit den Kartensoldaten durch Bonn und verteilten eifrig Kamelle unter das närrische Volk. Leider reichten auch in diesem Jahr die Vorräte nicht bis in die Altstadt, aber alle waren trotzdem mit viel Herz dabei.

Ein großer Dank geht an die vielen Kolleginnen und Kollegen, die geholfen haben, dass auch dieser Umzug wieder zu einem schönen Erlebnis für alle werden konnte!

 

Bonner Rosenmontagszug 2016

Bonner Rosenmontagszug 2015

Bonner Rosenmontagszug 2014

Bonner Rosenmontagszug 2012

Emilie-Heyermann-Schule

Robert-Koch-Str. 36

53115 Bonn

 

Tel.: 0228/777470
Fax: 0228/777475
E-Mail: ehs@schulen-bonn.de