Herzlich Willkommen auf der Homepage der EHS!

Aktuelles aus dem laufenden Schuljahr:

Berichte aus dem 1. Halbjahr 2019/20 finden Sie im Archiv.

Neue ZP - Termine

Die Termine wurden landesweit um 5 Tage nach hinten verschoben.
Die neuen Termine lauten:

  • ZP 10 Deutsch:  12. Mai 2020
  • ZP 10 Englisch:  14. Mai 2020
  • ZP 10 Mathe:     19. Mai 2020

Die Bekanntgabe der Noten ist auf dem 05. Juni 2020 geblieben.

 

 

Angepasster Terminplan

Den neuen Terminplan gibt es hier:

Freitag, 3. April 2020: Tipp des Tages

Fazit und Ausblick


Zeit für ein Fazit: 3 Wochen lang musstest (durftest) Du nicht zur Schule gehen. Wie war's? Wie bist Du zurecht gekommen? Was war zu Hause besser? Was ist in der Schule besser? Welche Fächer ließen sich zu Hause gut lernen, in welchen war es schwierig?

Ziehe für Dich ein Fazit, schreibe Deine Gedanken auf, nimm ein Audio auf oder gestalte ein Bild. Wir sind sehr gespannt auf Deine Gedanken.

 

Auch in den Osterferien wird die Homepage Dich weiterhin mit wichtigen Informationen versorgen, und es wird weiterhin jeden Tag einen Tipp geben. Die Tipps werden sich nicht mit dem Lernen beschäftigen, sondern es werden Tipps für die Freizeitgestaltung sein.

Schau also gerne jeden Tag auf der Homepage vorbei!

 

Das ganze EHS - Team wünscht Dir schöne Osterferien.
Wir hoffen alle, dass wir uns nach den Ferien
gesund und munter in der Schule wiedersehen können!

 

Hab eine gute Zeit! Wir sehen uns auf der Homepage!

 

Rätselbild

In der Schule sind unter der Anleitung von Frau Krause die Heinzelmännchen (natürlich im Sicherheitsabstand von 2 m!) unterwegs.

Findest Du heraus, welcher Raum neu gestaltet wird?

Mach mit beim großen Fotowettbewerb

Wenn Du Lust hast, bei einem schulinternen Fotowettbewerb teilzunehmen, dann klicke schnell auf den Button:

Elternbrief der Ministerin

Liebe Eltern,

in der PDF-Datei finden Sie einen Elternbrief der Ministerin für Schule und Bildung Frau Gebauer.
Wir bitten um Beachtung.

 

200327_Elternbrief-der-Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.2 KB

Erreichbarkeit unserer Schulsozialarbeiterin

Die Schulsozialarbeiterin Frau Hindarmanto-Muhr ist auch während der Schulschließungszeiten problemlos erreichbar. Näheres erfahren Sie hier:

Aufgabenpool

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach wie vor findet Ihr unter dem Menüpunkt "Aufgabenpool" die gestellten Aufgaben, die Tipps des Tages, Ideen für alle Klassenstufen und einige E-Mail-Adressen.

  

Ruhen des Unterrichts bis zum 19.4.2020

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Heyermänner,

 

Nach der Entscheidung der Landesregierung NRW vom 13.03.2020, werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien alle Schulen geschlossen. Wiederbeginn des Unterrichts ist also zum jetzigen Zeitpunkt Montag, der 20.04.2020, 08:00h. Aktuell werden die Zentralen Prüfungen 10 wie geplant stattfinden. Weitere Informationen erhalten Sie an dieser Stelle.

  

Sollten Sie in einem dringenden Funktionsbereich – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten und für Ihr Kind keine Betreuung haben, kann die Schule ab Mittwoch 18.03.2020 eine Notbetreuung anbieten. Diese Notbetreuung gilt vor allem für Kinder der Jahrgänge 5 und 6.

 

Die Notwendigkeit einer schulischen Notbetreuung von Kindern ist durch eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers gegenüber der Schule nachzuweise

 

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

 

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

Link zum Formular:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

  

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

   

Die Schule ist weiterhin per E-Mail zu erreichen.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite des Schulministeriums:

 

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

 

Neuer Termin für den Känguru-Wettbewerb

Der Mathe-Känguru-Wettbewerb, der eigentlich am 19. März stattfinden sollte, ist verschoben worden.

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich dafür angemeldet haben, erhalten rechtzeitig Informationen über den neuen Termin und den Ablauf.

 

Wer Interesse hat, sich in den Corona-Ferien ein bisschen mit Mathe zu beschäftigen, findet auf der Känguru-Seite https://www.mathe-kaenguru.de/ eine App, mit der man sich auf den Wettbewerb vorbereiten kann.

 

SV-Seminar in Köln

20 Schülerinnen und Schüler der SV nahmen an einem zweitägigen Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Jugendherberge Köln-Deutz teil. Nach einem Kennenlernen erfuhren die Teilnehmer von den beiden Seminarleiter zunächst einiges über die Rechte und Pflichten der SV. Anschließend wurden Eigenschaften für den perfekten Klassensprecher gesammelt. Hier wurde deutlich, dass es sich um einen Schüler handeln sollte, der verlässlich die Klasse gut vertreten und informieren kann und der selber als gutes Vorbild agiert. 

Anschließend folgte eine Zukunftswerkstatt. Zunächst durften die Mitglieder der SV ausführlich über alle Probleme sprechen, die sie im Schulalltag sehen. Die betreuenden Lehrerinnen Frau Krause und Frau Mittler waren dabei nicht anwesend, so dass frei gesprochen werden konnte. 

Zwischen den einzelnen Arbeitsphasen und nach dem Abendessen sorgten viele lustige Teamspiele dafür, dass aus den Schülerinnen und Schülern verschiedener Klassen ein SV-Team wurde.

Einige waren abends so motiviert, dass sie noch lange nach dem offiziellen Ende mit den Lehrerinnen über neue Ideen diskutierten und Pläne entwickelten.

Damit ging es am nächsten Tag nach einem ausgiebigen Frühstück weiter. Die Schüler durften nun ihre Traumschule entwerfen. Von Unterrichtszeiten von 10 - 15 Uhr über kleinere Klassen und freie Fächerwahl bis zum Fitnessstudio mit Schwimmbad war alles dabei. Ausgewählt wurden dann aus dem Ideenpool fünf Projekte, die durchaus realistisch umsetzbar sind. Dazu entwarfen die Schüler einen Projektplan, den sie anschließend Herrn Schmude (der von Schülern gespielt wurde) vorstellen mussten. Einige Ideen konnten schon so weit entwickelt werden, dass sie dem echten Herrn Schmude in naher Zukunft vorgestellt werden können, an anderen Ideen wird die SV in den nächsten Wochen weiterarbeiten.

Die Schüler zogen ein sehr positives Fazit der Veranstaltung und auch die Referenten und Lehrerinnen waren sehr zufrieden mit der sehr engagierten, intensiven Arbeit der Schülerinnen und Schüler. 

Die EHS-Gemeinschaft freut sich auf viele gute Ideen der SV!

 

Rosenmontagszug 2020

Götterfunken - Geistesblitze, unsre Schule, die ist spitze!!!!

Unter diesem Motto machten sich 80 Götterfunken auf den Weg zum großen Bonner Rosenmontagsumzug. War der Anfang zunächst noch verregnet, lockten die goldenen Kostüme schließlich sogar die Sonne aus den Wolken. Unter kräftigen Alaaf-Rufen verteilten die Heyermänner emsig Bonbons unter den zahlreichen Zuschauern. "Es ist so schön zu sehen, wie die Kinder sich freuen, wenn man ihnen etwas gibt." stellte eine 5. Klässlerin begeistert fest, die zum ersten Mal mit dabei war.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern. Lehrerinnen und Lehrern und den zahlreichen Eltern, die die EHS wieder so toll beim Umzug vertreten haben! 

 

Im nächsten Jahr wird die EHS zum 30. Mal beim Umzug dabei sein. Vielleicht knacken wir dann sogar die Teilnehmerzahl von 100...

 

Alaaf!

Das Karnevalsteam

 

Im WDR gibt es in der Übertragung des Rosenmontagszuges einen längere Präsentation der Gruppe bei ca.1h03min.

 

Weiberkarneval 2020

Überwacht von vielen Blues Brothers feierten Bären, Flamingos, Piloten, Tänzerinnen, Clowns und viele andere Jecken einen schönen Schulkarneval.

Während die Klassen 8 - 10 im Musiksaal abtanzten, fand für die Klassen 5 - 7 ein buntes Programm in der Turnhalle statt. Einzelne Schülergruppen und ganze Klassen hatten lange Sketche, Tänze und andere Darbietungen vorbereitet, die sie nun einem hoch motivierten Publikum präsentieren konnten. Zwischendurch erschienen sogar das Prinzenpaar aus Röttgen mit der Tanzgarde und wenig später die Tanzgruppe "Die Sternschnuppen", die begeistert empfangen wurden.

Wie zwei Profis führten Amin (Kl. 6a) und Max (Kl. 6b) durch das Programm und bedankten sich bei den Akteuren mit dem Schulorden.

Die Technik-AG sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

 

Preisverleihung Informatik Biber

Im November haben 116 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen beim Wettbewerb "Informatik Biber" teilgenommen (Bericht siehe Archiv). Nun konnten die Urkunden verteilt werden.
30 Schülerinnen und Schüler erhielten eine Anerkennung und 17 Schülerinnen und Schüler haben sogar einen 3. Platz erreicht. Sie konnten von Herrn Schmude und Frau Mittler Urkunden und kleine Preise entgegennehmen.

Als Schulsieger ging Lukas aus der Klasse 7b hervor, gefolgt von Raphael, Klasse 8b und auf dem 3. Platz das Team Leonie und Eric, auch aus der KIasse 8b.

 

Wir freuen uns, dass so viele Heyermänner erfolgreich waren und gratulieren allen ganz herzlich.

 

Neuer Terminplan

Hier gibt's den neuen Terminplan für das 2. Halbjahr!

Rosenmontagszug

Über 80 Schüler, Eltern und Lehrer haben sich für die Teilnahme am großen Bonner Rosenmontagszug angemeldet. Mit Hilfe ehemaliger Kolleginnen hat das Karnevalsteam mit der Vorbereitung der Kostüme begonnen.

Alle nötigen Informationen zu Kostüm, Treffpunkt und allem Wissenswerten für den Umzug erhalten alle Teilnehmer rechtzeitig ca. eine Woche vor Karneval.

 

Mitglied werden, Schule verändern!

Der Förderverein dankt allen, die in diesem Jahr Neumitglied des Vereins geworden sind und damit wertvolle Unterstützung für die Schule leisten!

Wir wünschen uns, dass möglichst alle Eltern dabei sind.

Gerne können Sie unseren Folder ausdrucken, die Beitrittserklärung ausfüllen und im Sekretariat der Schule abgeben.

 

Folder und Beitrittserklärung Förderve
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

Tag der offenen Tür

Mit einem bunten Programm, Schnupperunterricht und vielen Aktionen hat sich die EHS am 28.9.19 den Viertklässlern und ihren Eltern vorgestellt.

 

Liebe Eltern, 

das Elternhandbuch mit wichtigen Informationen und der Hausordnung für das Schuljahr 2019-20 finden Sie hier:

 

Die EHS beim Bildungsspender

Auf Initiative des Fördervereins nimmt die Emilie-Heyermann-Realschule seit Dezember 2016 am Bildungsspenderprojekt teil.

Hier können Sie mit Ihren Online-Einkäufen ohne zusätzliche Kosten und ohne Verteuerung Ihres Einkaufs eine Spende für den Förderverein der Emilie-Heyermann-Realschule einsammeln.

 

Wenn Sie nämlich über den Link www.bildungsspender.de/ehs auf einen der dort aufgelisteten über 1700 Online-Shops zugreifen, erhält der Förderverein von dem betreffenden Geschäft eine Spende quasi als Bonus für die Kundenvermittlung. 

Das Banner rechts hält Sie über den aktuellen Stand auf dem Laufenden. 

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Fördervereins.

Emilie-Heyermann-Schule

Robert-Koch-Str. 36

53115 Bonn

 

Tel.: 0228/777470
Fax: 0228/777475
E-Mail: ehs@schulen-bonn.de